Aktion: aus KfW-Effizienzhaus 40 wird 40 Plus ohne Aufpreis*
Aktion: aus KfW-Effizienzhaus 40 wird 40 Plus ohne Aufpreis*
Aktion: aus KfW-Effizienzhaus 40 wird 40 Plus ohne Aufpreis*
Aktion: aus KfW-Effizienzhaus 40 wird 40 Plus ohne Aufpreis*
Aktion: aus KfW-Effizienzhaus 40 wird 40 Plus ohne Aufpreis*

Nachhaltiges Bauen mit Haas Haus

Nachhaltigkeit ist für Haas Haus Ehrensache. Deswegen achten wir im gesamten Planungs- und Produktionsprozess Ihres Hauses darauf, die Ressourcen zu schonen. Aus diesem Grund setzten wir auf nachwachsende Rohstoffe und stellen unsere Fertighäuser aus Holz her. Dabei befolgen wir den Leitsatz von Hans-Karl von Carlowitz (1713): „Schlage nur so viel Holz, wie nachwachsen kann.“ Daher bauen wir unsere Fertighäuser mit Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern (PEFC-Standard).

Nachhaltig bauen bedeutet für uns aber auch, dass wir bei den Heizsystemen unserer Fertighäuser auf regenerative Energien setzen und bei der Wärmedämmung höchste Standards verfolgen. Deshalb besitzen unserer Fertighäuser schon im Standard einen Wandaufbau, der einen U-Wert von 0,10 W/m²K bietet. So ergänzen sich ökologisches und ökonomisches Bauen!

Energieeffizientes und nachhaltiges Bauen gehören bei Haas Haus zusammen.

Nachhaltig bauen mit nachwachsenden Rohstoffen

 

PEFC

Fertighäuser nach PEFC-Standard

Der Baustoff, aus dem unsere Fertighäuser sind, wächst im Wald nebenan: Holz. Damit sichergestellt ist, dass die Wälder morgen noch genauso blühen wie heute verwenden wir Holz, das nach dem PEFC-Standard zur nachhaltigen und umweltverträglichen Waldbewirtschaftung zertifiziert ist.

Die Zertifizierung nach PEFC-Standard garantiert, dass unsere gesamte Fertighaus-Herstellung regelmäßig von unabhängigen Gutachtern kontrolliert wird.

Fertighäuser von Haas Haus zeichnen sich durch hohe Qualität aus. Dafür steht das 5* Meisterhaftsigel, das der Fertighaushersteller trägt.

Die 5*-Meisterhaft-Auszeichnung

garantiert unseren Bauherren höchste Qualitätsstandards, auch wenn es darum geht, ökologisch und nachhaltig zu bauen. Das Qualitätssiegel ist ein Bewertungssystem der deutschen Baugewerkschaft. Die Zertifizierung ist aufgeteilt in ein 3-bis-5-Sterne-Bewertungsschema.

Haas Haus besitzt den höchsten Qualitätsstandard.

Fertighäuser von Haas Haus besitzen hohe Qualität. Dafür steht das Klima Aktiv Sigel das der Fertighaushersteller trägt.

Klima:aktiv

Außerdem sind wir zertifizierter Partner des „klima:aktiv Gebäudestandards“. Der klima:aktiv Gebäudestandard ist ein Qualitätsnachweis für Gebäude, die ein ökologisches, energieeffizientes und behagliches Wohnen garantieren.

Geprüfte Nachhaltig­keit: Nachhaltiges Bauen mit Gütesiegel schafft ein gutes Gefühl beim Hausbau.

Nachhaltige Häuser dank optimaler Wärmedämmung

Ein wichtiges Kriterium für nachhaltiges Bauen ist die Energieeffizienz der Immobilie. Bei Haas Haus ist Energieeffizienz nicht die Kür, sondern Standard: Dank Ihrer energiesparenden Bauweise unterschreiten Fertighäuser von Haas Haus die gesetzlich vorgeschriebenen Werte der Energieeinsparverordnung (EnEV). Das liegt vor allem an unserem hochwertigen >Thermo-Protect-Premium-Plus-Wandsystem<. Dank der hochgedämmten Wände und Dächer ist jedes Haas Haus schon im Standard ein Niedrigenergiehaus mit einem U-Wert der Wand von 0,10 W/m²K.

Nachhaltiges Bauen mit höchster Energieeffizienz

Unsere Bemühungen für nachhaltiges Bauen gehen noch weiter: Bei uns können Sie jedes Fertighaus, ob EinfamilienhausDoppelhaus oder Bungalow zum Beispiel als KfW-Effizienzhaus 70, 55, 40 oder zukünftig 40 plus bauen. Oder Sie gehen noch einen Schritt weiter und planen mit Ihrem Architekten von Haas Haus ein Plusenergiehaus – ein Haus, das mehr Strom erzeugt als seine Bewohner in einem Jahr verbrauchen. Dazu rüsten wir Ihr Fertighaus mit einer Photovoltaik-Anlage aus, mit der Sie Ihren Strom selbst erzeugen. Damit Sie unabhängig von fossilen Energieträgern werden, statten wir unsere Fertighäuser mit regenerativen Heiztechniken, wie einer Luft-Wasser-Wärmepumpe, aus. Diese nutzt die Wärme der Ab- und Außenluft zur Heizung und verfügt über eine Wärmerückgewinnung.

Mit Ihrem nachhaltigen Haus von Haas Haus schonen Sie die Umwelt und sparen zugleich bares Geld.

Die Finanzierung nachhaltiger Immobilien

Nachhaltig zu bauen ist nicht nur ökologisch, sondern auch ökonomisch sinnvoll: Sie profitieren langfristig von den niedrigen Energie-Kosten für Ihr Gebäude oder verdienen mit dem überschüssigen Strom Ihres Plusenergiehauses sogar noch Geld!

Für die Planung außerdem gut zu wissen: Energieeffizientes und nachhaltiges Bauen wird in Deutschland von der Bundesregierung gefördert. Sie vergibt zinsgünstige Darlehen und gewährt Zuschüsse zur Kredit-Tilgung. Die finanzielle Abwicklung übernimmt in Deutschland die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) in Zusammenarbeit mit der Hausbank der Bauherrrn. Dabei achtet die KfW bei der Gestaltung der Konditionen und der Gewährung eines Tilgungszuschusses auf die energetische Qualität des Gebäudes. Je weniger Energie der Bau in einem Jahr für die Heizung, die Belüftung und die Warmwasserbereitung benötigt und je besser die Wärmedämmqualität der Baustoffe der Wände und des Daches sind, umso höher fällt die Förderung der KfW aus.

Nachhaltige Produktion Ihrer Immobilie

Gut zu wissen: Nachhaltiges Bauen in der Praxis bedeutet bei Haas Haus natürlich auch eine Minimierung der Umweltbelastung. Daher achten wir bei der Herstellung eines Fertighauses streng auf den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen. So versorgen und betreiben beispielsweise eigene Kraft-Wärme-Kopplungs­anlagen unsere Produktions­standorte mit Wärme und Energie aus erneuerbaren Ressourcen. Zudem kommen bei unserer Fertighaus-Produktion wasserlösliche anstelle synthetischer Lösungs­mittel zum Einsatz, um die Gesundheits­verträglichkeit zu gewährleisten.

Nachhaltiges Bauen selbst erleben

Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität unserer Fertighäuser – und besuchen Sie gleich am nächsten Wochenende unsere Musterhäuser in Ihrer Nähe!

Finden Sie Ihr Haus – mit dem Haus-Entdecker

100200300

„Nachhaltigkeit ist für uns mehr als ein Produktversprechen. Nachhaltigkeit ist eine Ehrensache.”

Xaver A. Haas, Geschäftsführer Haas Fertigbau GmbH