6.000 € Küchen-Gutschein für die ersten 45 Baufamilien
6.000 € Küchen-Gutschein für die ersten 45 Baufamilien
6.000 € Küchen-Gutschein für die ersten 45 Baufamilien
6.000 € Küchen-Gutschein für die ersten 45 Baufamilien
6.000 € Küchen-Gutschein für die ersten 45 Baufamilien

Modernes Fertighaus zum Wohlfühlen

Haas TL 162: Architektenhaus mit Pultdach

  • Haas Haus Architektenhaus in Nürnberg
  • Haas Haus Architektenhaus in Nürnberg, 2

Als Familie Weinrich noch in der Stadt lebte, hatte sie nicht einmal einen Balkon. Die Frage nach dem Grund für den Hausbau beantwortet der Bauherr daher mit einem Wort: „Grillen“. Auch sonst wussten Sabine und Thomas Weinrich genau, was sie bei ihrem Einfamilienhaus wollten: Ein gemütliches und zugleich modernes Fertighaus aus Holz, idyllisch gelegen mit großen Garten. Mit Haas Haus planten sie ein individuelles Architektenhaus mit Pultdach, das Moderne und Gemütlichkeit raffiniert kombiniert:  

  • Der großzügige und lichtdurchflutete Koch-, Ess- und Wohnbereich ist der Mittelpunkt des modernen Fertighauses.
  • Der Kamin ist von zwei Seiten einsehbar und trennt den Wohnraum elegant vom Koch- und Essbereich.
  • Durch das Pultdach besitzt das Architektenhaus im Obergeschoss viel Platz.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin und informieren Sie sich zu den Möglichkeiten des Hausbaus mit Haas Haus.

In ihrem modernen Einfamilienhaus haben die Bauherren auf einer Wohnfläche von 159 Quadratmetern einen wahren Wohntraum für sich und ihre Tochter verwirklicht.

Innenansichten

  • Küche im Haas Haus Architektenhaus in Nürnberg
  • Esszimmer im Haas Haus Architektenhaus in Nürnberg
  • Badezimmer im Haas Haus Architektenhaus in Nürnberg

Grundrisse und Fakten

  • Erdgeschoss
    Erdgeschoss
  • Obergeschoss
    Obergeschoss
Hard Facts
Außenmaße: 
10,92 m x 9,24 m
Nettoraumfläche Gesamt: 
162.75 qm
Nettoraumfläche EG: 
82.67 qm
Nettoraumfläche OG: 
80.08 qm
Dachtyp: 
Pultdach
Dachneigung: 
13°
Kniestock: 
250 cm, 455 cm

Finden Sie Ihr Haus – mit dem Haus-Entdecker

100200300

„Wenn ich im Bett liege und wüsste, die Mauer, die mich umgibt, ist aus kaltem Stein, würde ich mich nicht so wohl fühlen wie mit der aus Holz.”

Thomas Weinrich, Haas-Haus-Bewohner