Vorteile von einem Fertighaus

Es gibt vielfältige Gründe dafür, sich beim Hausbau für ein Fertighaus zu entscheiden. Insgesamt eignen sich Fertighäuser besonders für eilige Bauherren, die den Bau Ihres Traumhauses so schnell und unkompliziert wie möglich gestalten möchten. Die Vor- und Nachteile eines Fertighauses werden im Vergleich zu einem Massivhaus häufig diskutiert. Angesichts der Tatsache, dass ein Massivhaus traditionell als langlebiger, luft- und schalldichter sowie effizienter in der Wärmedämmung gilt, hat sich in der Fertighaus-Branche viel getan. Die Nutzung robusterer Materialien, die Anwendung effektiv dämmender Wände aus Holz, eine ausgeklügelte Haustechnik sowie mehr Flexibilität und Individualisierungsmöglichkeiten in der Bauweise konnten die früheren Schwachstellen von Fertighäusern wettmachen. Damit stellen Fertighäuser heutzutage eine gute Alternative zu Massivhäusern dar und überzeugen sowohl hinsichtlich Kosten als auch Qualität. Im Folgenden erfahren Sie welche, konkreten Vorteile ein Fertighaus für Sie mitbringt.

Kurze Bauzeit: unabhängig von Wind und Wetter

Eines der größten Vorteile eines Fertighauses ist die kurze Bauzeit. Innerhalb von nur wenigen Tage lässt sich ein Fertighaus errichten, während für ein Massivhaus mit bis zu einem dreiviertel Jahr  Bauzeit gerechnet werden muss. Bei einem Fertighaus müssen nach Fertigstellung des Kellers oder der Bodenplatte nur noch die vorgefertigten Bauteile auf dem Grundstück montiert werden. Durch die kurze Bauzeit werden witterungsbedingte Risiken minimiert. Außerdem fällt die Trocknungszeit bei einem Fertighaus im Vergleich zu Massivhäusern weg, womit auch der Hausbau im Winter unproblematisch ist. Damit ist das Eigenheim in kürzester Zeit bezugsfertig.

  • Die Bodenplatte ist bereit für den Hausaufbau.

    xxx
  • xxx

    Die erste Wandtafel kommt.

  • Die Wandtafeln werden auf der Bodenplatte platziert....

    xxx
  • xxx

    ... und festgemacht.

  • Nach der letzten Wand des Erdgeschosses...

    xxx
  • xxx

    ... wird die Geschosstrenndecke montiert.

  • Beim Einbau der Decke kommt es auf jeden Millimeter an.

    xxx
  • xxx

    Schon geht es an den Einbau des Giebels.

  • Die Dachelement kommen ....

    xxx
  • xxx

    ... und werden platziert.

  • Der fertige Dachstuhl.

    xxx
  • xxx

    Das Haus steht! Jetzt kann der Ausbau beginnen.

Unkompliziert, kostengünstig & qualitativ hochwertig Bauen

Da dem Hausbau im Fertighaussegment eine detaillierte Planung vorausgeht und die einzelnen Bauteile bereits vorgefertigt geliefert werden, treten seltener Probleme und Beanstandungen in der Bauphase auf. Ein Fertighaus besticht ebenso durch seinen Kostenpunkt, denn es ist vergleichsweise günstig zu bauen. Der Preisvorteil liegt in der standardisierten, industriellen Vorfertigung der Bauteile, welche die Kosten für die Herstellung senken. Ebenso bleiben böse Überraschungen aus, da sich durch die zentrale Produktion eine zuverlässige und präzise Bauausführung etabliert hat.

  • Die Balken für die Wände werden zugeschnitten.

    xxx
  • xxx

    Aus ihnen ensteht dann der Rahmen der Wand.

  • Nach der Beplankung wird die Wand gewendet...

    xxx
  • xxx

    ... dann innen gedämmt und beplankt.

  • Auch die Außendämmung darf nicht fehlen.

    xxx
  • xxx

    Nun geht es ans Verputzen der Wände.

  • Nach Einbau der Fenster ist die Wand...

    xxx
  • xxx

    ... zur Verladung bereit.

Service & Beratung aus einer Hand beim Hausbau

Ein weiterer der zahlreichen Fertighaus Vorteile ist, dass ein Fertighaus mit einem geringeren bürokratischen Aufwand verbunden ist. Durch die Zusammenarbeit mit Ihrem Fertighaus Partner Haas Haus wird Ihnen ein Ansprechpartner zugeteilt, der sich um allerlei Belange, wie etwa die Kommunikation mit Behörden und Ämtern, kümmert. Damit bieten wir Ihnen Beratung und Hilfe aus einer Hand. Dieser Service endet nicht mit Beendigung des Projektes, sondern geht über den Zeitraum des Hausbaus hinaus. Als treuer Partner stehen wir Ihnen auch noch in den Folgejahren der Hausfertigstellung hinsichtlich Wartung und Pflege Ihres Fertighauses zur Verfügung.

Die Besichtigung eines Musterhauses gibt Inspiration und hilft Entscheidungen bezüglich Ihres Traumhauses zu treffen.

 

Besichtigung von Musterhäusern als Entscheidungsgrundlage

Ein weiterer bedeutender Vorzug, der ein Fertighaus mit sich bringt, ist die Möglichkeit Musterhäuser zu besichtigen. Ein Musterhaus ist ein fertig erbautes und eingerichtetes Fertighaus, in dem man ein Gefühl für Raumgrößen, Lichteinfall sowie Farbzusammensetzung live erleben kann. Die Bauherren können sich somit ein Bild von den Möglichkeiten, Baustilen und Varianten beim Hausbau machen. Musterhäuser dienen nicht nur zur Orientierung und Anregung, sondern auch als Entscheidungsgrundlage. Es gibt sicherlich Dinge, die Ihnen sehr gut gefallen werden, aber auch jene, die Sie in Ihrem Haus anders gestalten möchten. Die Besichtigung eines Musterhauses gibt Ihnen Aufschluss darüber. Haas Haus hat in und um Deutschland herum zahlreiche Musterhäuser, in denen Sie sich einen Eindruck von unseren Fertighäusern verschaffen können. Jedes einzelne Haus unterscheidet sich von den anderen nicht nur hinsichtlich Bauweise, Architektur und Größe. Die ausgestellten Häuser, etwa in Form von einem Fertighaus im BauhausstilToskana Haus oder Stadtvilla, unterscheiden sich ebenso in ihrer technischen Ausstattung.

  • Das Plusenergiehaus Haas MH Mannheim J 159.

    xxx
  • xxx

    Eine moderne Photovoltaikanlage erzeugt Strom.

  • Dank Speichersystem steht der Strom immer zur Verfügung.

    xxx
  • xxx

    Eine moderne Heizung sorgt für Wärme.

  • Das Smart Home System steuert die Haustechnik.

    xxx
  • xxx

    Mit dem Tablet haben Sie die Technik in der Hand.

  • Nicht nur schick, sondern auch komfortabel....

    xxx
  • xxx

    ... die Haustür mit Fingerscan.

Ausgeklügelte Haustechnik & energieeffizientes Wohnen

Beim Hausbau mit Haas Haus sind Sie frei bezüglich der Wahl der Heizungstechnik und der Energieversorgung Ihres zukünftigen Fertighauses. Problemlos können Fertighäuser auf energieeffizientes Wohnen ausgerichtet werden. Neben dem Bau eines KfW-Effizienzhauses, kann ein Fertighaus darüber hinaus als Passivhaus oder Niedrigenergiehaus errichtet werden. Damit hat der Bauherr volle Entscheidungsmacht über die Energieeffizienz seines zukünftigen Hauses. Heutzutage verfügen Fertighäuser über einen optimale Wärmedämmung und stehen Massivhäusern damit in nichts mehr nach. Der Nutzung regenerierender Energien, wie Solartechnik, steht nichts im Wege, ebenso wie der Integration einer effizienten Lüftungstechnik.

Abhängig von handwerklichem Geschick und Zeit kann der Bauherr bei seinem Fertighaus auch selbst Hand anlegen.

Flexibilität in der Wahl der Ausbaustufe

Als Bauherr entscheiden Sie darüber inwieweit Sie bei der Errichtung Ihres Traumhauses selbst Hand anlegen möchten. Vom Ausbauhaus, über das Mehrwerthaus mit Haustechnik oder das Bad-Kompletthaus, bis hin zum Kompletthaus, das schlüsselfertig an Sie übergeben wird, haben Sie freie Wahl. Je nach persönlichem handwerklichen Geschick bzw. verfügbarer Zeit können Sie sich für Ihre individuell geeignete Ausbaustufe entscheiden. Damit verfügen Sie beim Hausbau über einen hohen Grad an Flexibilität hinsichtlich Ihres persönlichen Beitrags am Hausbau und damit auch hinsichtlich des budgetären Aufwands.

Holz Fertighaus Vorteile auf einen Blick:
  • Kurze Bauzeit
  • Hohe Qualität dank standardisierter, witterungsgeschützter Vorfertigung im Werk
  • Musterhäuser als Entscheidungshilfe
  • Rundum-Service aus einer Hand
  • Hohe Energieeffizienz dank moderne Haustechnik und Wärmedämmung
  • Optimales Raumklima durch den natürlichen Baustoff Holz
  • Flexibilität bei Planung und Ausbau

Fazit: Vorteile von einem Fertighaus

Im Vergleich zu einem Massivhaus verfügt ein Fertighaus über eigene Vor- und Nachteile. Je nach den individuellen Anforderungen und Bedürfnissen schlagen diese Vorzüge unterschiedlich ins Gewicht. Durch die Weiterentwicklung der Fertigbauweise hinsichtlich Materialien und Qualität konnten Schwachstellen ausgeglichen und Nachteile von Massivhäuser zu Vorteilen von Fertighäusern gemacht werden.

 

Finden Sie Ihr Haus – mit dem Haus-Entdecker

100200300

„Die vielleicht größten Vorteile von einem Fertighaus: Es lässt sich unabhängig von der Jahreszeit innerhalb weniger Tage bauen. Somit kann der Einzugstermin Tag genau geplant werden.”

Thomas Huber, Verkaufsberater bei Haas Haus