Focus Money 2016: Haas Haus fairster Fertighaushersteller
Focus Money 2016: Haas Haus fairster Fertighaushersteller
Focus Money 2016: Haas Haus fairster Fertighaushersteller
Focus Money 2016: Haas Haus fairster Fertighaushersteller
Focus Money 2016: Haas Haus fairster Fertighaushersteller

Baufamilie Winter

  • Bild 1
  • Bild 2
  • Bild 3
  • Bild 4
  • Bild 5
  • Bild 6

Sommerliches Haus für Familie Winter

Mit der kalten Jahreszeit hat Familie Winter – außer dem Namen - nichts am Hut. Das junge Ehepaar liebt es warm und sonnig. Mit ihrem individuell geplanten Fertighaus von Haas Fertigbau haben sie sich den Süden nach Hause geholt. In ihrer mediterranen Villa genießen sie jetzt sogar den kältesten deutschen Winter.

„Wir haben uns für ein Fertighaus aus Holz entschieden, weil es uns der sympathischere Baustoff war. Holz ist irgendwie wärmer, trockener als der kalte Stein“, erklärt Thomas Winter. Warm und einladend – so sollte das ganze Haus des jungen Ehepaars sein. Mit ihrem Architekten von Haas Haus haben sie daher ihre eigene mediterrane Villa entworfen: Schon von weitem wirkt das südländische Flair des Toskanahauses einladend und gemütlich. Mit der abwechslungsreichen Dachlandschaft, den diversen Erkern und den weißen Sprossenfenstern des Fertighauses ist ein Stück Italien mitten in Deutschland entstanden.

Lieblingsplatz der Familie: ihre private Wellnessoase

Besondere Anforderungen stellte Familie Winter an ihr das zukünftige Bad ihres Hauses. Eine Riesendusche, eine große Badewanne, in der sie zu zweit liegen können, zwei Waschbecken und eine Sauna waren von Anfang an fest in das Fertighaus eingeplant. „Das Bad war für uns der wichtigste Raum. Da sollte alles rein, was wir uns gewünscht haben. Als wir dann zum ersten Mal den Plan unseres Hauses in Händen hielten, haben wir schon gestaunt, dass unser Bad ganze 32 m² groß war, “ erinnert sich Frau Winter schmunzelnd. Doch es hat sich gelohnt: Das Bad ist jetzt das Lieblingsplätzchen von Familie Winter, in das sie sich gerne zurückziehen.

Einladende Offenheit im Erdgeschoss des Fertighauses

Natürlich steht das restliche Haus der Wellness-Oase in nichts nach. Die Weitläufigkeit der mediterranen Villa zeigt sich bereits im Eingangsbereich. Dieser geht nahtlos in den komfortablen Wohnbereich über. Auch Küche und Esszimmer des Fertighauses sind raffiniert in die offene Wohnlandschaf integriert und in Szene gesetzt worden. Durch die bodentiefen Fenster wird das gesamte Erdgeschoss mit Tageslicht durchflutet.

Dolce Vita in den privaten Räumen

Über die von Wänden nahezu komplett versteckte Treppe des Hauses gelangt man in das Obergeschoss, wo sich neben dem geräumigen Bad noch zwei Schlafzimmer und ein Ankleideraum befinden. Ganz nach dem Motto „Dolce Vita“ haben Thomas Winter und seine Frau von ihrem Schlafzimmer aus Zugang zu der kleinen, aber gemütlichen Loggia, auf der sie laue Sommernächte in trauter Zweisamkeit genießen. Die südländische Leichtigkeit des Seins haben sich die Winters mit ihrer mediterranen Villa nach Hause geholt.

Weitere Informationen zum Haas Kundenhaus Winter und der original Erfahrungsbericht von Familie Winter. In der Mediathek von Haas Haus den Video-Erfahrungsbericht von Familie Winter anschauen.